Apps // Ideen & Feedback

Offline Nutzung

Unsere Apps sollten auch Offline funktionieren, damit man sie auch während Auslandsreisen benutzen kann.

  • Andreas Pobst
  • Aug 9 2017
  • Attach files
  • Tobias Prinz commented
    August 16, 2017 13:38

    Technisch ist genau das ja der Grund, warum wir bei Mapbox sind. Allerdings bin ich mittlerweile der Ansicht, dass wir, wenn wir den technischen Fortschritt anschauen und unsere Entwicklungsgeschwindigkeit dagegen halten, entweder Google pünktlich alles bieten wird, was wir brauchen, oder WLAN auf Campingplätzen flächendeckend vorhanden sein wird oder globale Änderungen wie die jüngsten Roaming-Änderungen das Thema obsolet machen.

    Also bis auf Garda am Gardasee. Die Woche da war internet-technisch die Hölle^^

  • Tobias Prinz commented
    August 16, 2017 13:47

    ..dann wiederum...

  • Eduard Mayer commented
    August 17, 2017 09:37

    Offline-Funktionalität hätte zudem den gravierenden Vorteil, dass wir von dem Clustering der API wegkommen könnten, um den Aktualisierungsflow der Karten zu optimieren. Zur Zeit ist der ja eher meh (mit 1-2 Requests / Interaktion)

     

  • Dominik Fischer commented
    September 27, 2017 13:33

    Laut aktuellen Vertrag dürfen wir die outdooractive-Routen nicht zur Offline-Nutzung anbieten

  • Mathias Schmidt commented
    April 12, 2018 08:49

    Grundsätzlich gute Idee. Wir sollten aber auch festlegen was soll Offline Verfügbar sein?

    Die Karte?

    Alle Favoriten?

    Einzelne Campingplätze?

  • Björn Mergemann commented
    April 12, 2018 09:18

    Ist das noch relevant nach dem das neue Roaming-Gesetz in Kraft getreten ist?